Logo Zivilschutzverband

Notrufe

  • Euronotruf

    112

  • Feuerwehr

    122

  • Polizei

    133

  • Rettung

    144

  • Bergrettung

    140

  • Ärztenotdienst

    141

  • Apothekennotruf

    1455

Aktuelles

 

Warnung vor Phishing Attacken

Zurzeit kursieren viele E-Mails, bei den Kreditkartenbesitzer aufgefordert werden ihre Daten zu aktualisieren oder ein Zugriff von einem nicht athorisisiertem Computer erfolgte.
Die erste Phishing Attacke wurde 1996 dokumiert und diese Betrugsversuche zielen darauf ab an Ihre sensiblen Daten zu gelangen.

„Phishing“ ist ein englisches Kunstwort, das sich an Fishing („Angeln“) und Passwort, also das „Angeln nach Passwörtern“, anlehnt. Beim Phishing versuchen Internet-Betrüger mittels gefälschten E-Mails und Websites an die Passwörter der Internetnutzer zu gelangen.

Bevorzugte Angriffziele für Phishing Betrüger sind: Banken (Onlinebanking), Bezahlsysteme (PayPal, etc.), Versandhäuser, Auktionshäuser oder Singlebörsen.

Wie kann man sich davor schützen?

Banken, Bezahlsysteme oder Versandhäuser werden Sie niemals per E-Mail nach Ihrem Passwort fragen

Was tun, wenn man sich nicht sicher ist, ob es sich um Phishing-Mail handelt?

Am Besten fragen Sie telefonisch bei der jeweiligen Bank, Online-Shop, etc. nach

Wonach wird bei Phishing Mail gefragt?

  • Name
  • Kreditkartennummer, Ablaufdatum, CVC
  • Pincode
  • Verified by Visa Passwort, MasterCard SecureCode
  • usw.

Was tun, wenn man sich nicht sicher ist, ob es sich um Phishing-Mail handelt?

Am Besten fragen Sie telefonisch bei der jeweiligen Bank, Online-Shop, etc. nach

Wie erkennt man Phishing-Mails oder Webseiten rechtzeitig?

  • Banken, Bezahlsysteme, Auktionshäuser, etc. werden Sie niemals per Mail nach Ihren sensiblen Daten fragen
  • Mittlerweile bieten laufend aktualisierte Antivirenprogramme einen guten Schutz gegen Phishing Attacken. Auch einige E-Mail Programme und Browser, wie Internet Explorer 8 und Mozilla Firefox, warnen vor Phishing-Seiten
  • Wenn Sie ein E-Mail von Ihrer Bank bekommen und Sie mit „Sehr geehrter Kunde“ angesprochen werden, obwohl Ihr Name der Bank bekannt ist, ist dies eine weiter Möglichkeit Phishing-Mails zu erkennen
  • Sie werden aufgefordert eine Webseite zu besuchen, welche der „echten Webseite“ täuschend ähnlich sieht, und zur Eingabe Ihrer Zugangsdaten aufgefordert
  • Achten Sie auf eine korrekte Rechtschreibung in E-Mails und auf Webseiten

Beispiele für Phising Mails

 

Phishing

Phishing 2

Farbe

  • -
  • -
  • -
  • -
  • -

Größe

  • - Schriftgröße vergrößern
  • - Schriftgröße verkleinern
  • -

Sirenensignale in Österreich

  • Warnung

    Signalschema Warnung als Linie dargestellt 

    3-minütiger gleichbleibender Dauerton - Gefahrensituation!

  • Alarm

    Signalschema Alarm als Linie dargestellt 

    Auf- und abschwellender Heulton ca. 1 Minute. Unmittelbare Gefahr!

  • Entwarnung

    Signalschema Entwarnung als Linie dargestellt 

    1-minütiger gleichbleibender Dauerton. Ende der Gefahrensituation!

  • Feuerwehralarm

    Signalschema Feuerwehralarm als Linie dargestellt

    Sirenensignal 3 x 15 Sekunden

Partner

  • Logo Sicherheitsinformationszentrum
  • Safetytour - Kindersicherheitsolympiade
Österreichischer Zivilschutzverband Bundesverband (ÖZSV)
Spiegelgasse 6/13, 1010 Wien
 
Banner Selbst Sicher - Safety ShopBanner bundesheer.at